Perfekte Hochzeitslocation in Berlin und Brandenburg finden

Perfekte Hochzeitslocation in Berlin und Brandenburg finden

Ihr seid auf der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation in Berlin oder Brandenburg. Ihr wollt eine schöne und harmonische Hochzeit mit euren liebsten Menschen in einer tollen Hochzeitslocation feiern. Es geht euch um gute Laune, Spaß und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Vielleicht plant ihr sogar ein ganzes Hochzeitswochenende? Egal, wie eure Pläne sind die Wahl der richtigen Hochzeitslocation ist das A und O. Und gehört zu den ganz großen Aufgaben der Hochzeitsplanung.

Hochzeitslocation Berlin Hochzeitspaar beim Picknick Hochzeitspaar beim Picknick

Hochzeitslocation in Berlin und Brandenburg: Zwei-Stufenplan

Eine schöne und passende Location für die Hochzeit zu finden, kann echt nervenzerreißend sein. Es gibt so viele grundsätzliche Dinge zu bedenken. Die Hochzeitslocation soll perfekt sein, in euer Budget passen und im besten Fall auch noch nachhaltig und natürlich zu eurem Wunschtermin buchbar sein!

STOPP bevor sich euer Gedankenkarussel weiter dreht, nehmt euch eine kleine Auszeit. Fragt euch, was ihr wirklich wollt und hört auf euer Bauchgefühl. Ohh ja, dass ist leichter gesagt als getan, deshalb gibt es nachfolgend Hilfe für euch.

Stufe 1: Löst euch von dem Gedanken an Checklisten für eure Hochzeitslocation.

Es gibt so viele unglaublich schöne Hochzeitslocations in Berlin und Brandenburg. Wenn ihr völlig unvorbereitet in die Suche startet, kann euch das ganz schnell den Kopf verdrehen. Trotzdem solltet ihr nicht gleich mit einer Checkliste starten.
Wichtig ist, dass ihr euch erst einmal bewusst macht, was für euch wirklich wirklich wichtig ist.

Diese einfache Übung kann euch helfen:
Schnappt euch Papier und Bleistift oder euren Laptop. Sucht euch einen schönen, kuscheligen Platz in eurer Wohnung. Denkt daran, wo ihr euch am glücklichsten fühlt. Welche Orte kommen euch in den Sinn? Wo habt ihr euch kennengelernt? Wie macht ihr gerne Urlaub? Notiert alles, was euch durch den Kopf schießt – jeder für sich. Und dann vergleicht, was ihr notiert habt und redet miteinander. So könnt ihr euch langsam heran tasten, welche Art von Location für euch die richtige Wahl ist.

Stufe 2: Jetzt geht es um die harten Fakten, die eure Hochzeitslocation erfüllen muss.

Einige der wichtigsten Punkte habe ich euch mal aufgelistet.

  • Jetzt solltet ihr euer Budget festlegen. Wie viel darf die Location kosten?
  • Mit wie vielen Gästen wollt ihr feiern?
  • Gibt es einen Wunschtermin oder seid ihr flexibel?
  • Ihr wollt 2022 oder 2023 heiraten? Versteift euch nicht auf eine einzelne ganz bestimmte Location. Beliebte Locations sind meist zwei Jahre im voraus ausgebucht, insbesondere dann, wenn ihr am Wochenende heiraten wollt und in der „Hauptsaison“ von Mai bis September.
  • Stichwort: Corona. Momentan ist viel in Bewegung. Coronabedingt gibt es Locations, die überlegen, gar nicht mehr zu öffnen und die derzeit keine Buchungen annehmen. Hochzeiten wurden ins Jahr 2022 verschoben, so dass viele Locations bereits ausgebucht sind. Habt ihr die Erfahrung auch schon gemacht? Ich empfehle euch so flexibel, wie möglich zu sein. Vielleicht passt zu euch auch ein Hochzeitstermin, der nicht genau in die „Hauptsaison“ fällt und gleichzeitig auf ein Wochenende?
  • Wie wollt ihr heiraten? Standesamtlich, kirchlich, freie Trauung?
  • Benötigt ihr Übernachtungsmöglichkeiten?
  • Wollt ihr viel Service vom Essen bis zur Dekoration oder lieber die DIY-Variante?
  • Wo soll eure Hochzeitslocation liegen? Hier könnt ihr auch in Sachen Nachhaltigkeit Punkte sammeln. Wählt ihr eine Location mit gutem Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel oder in der Nähe der meisten Gäste, habt ihr schon einen guten Schritt getan.
  • Soll eure Hochzeitslocation weitere nachhaltige Kriterien erfüllen? Welche? Nachhaltige Locations sind rar, aber es ist viel in Bewegung und immer mehr wird auch das Thema „Nachhaltigkeit“ in den Fokus gerückt.

Ihr kommt nicht weiter? Ich bin für euch da! Holt euch Unterstützung vom Hochzeitsprofi: Meldet euch bei mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.